Komödie 2019/20 – Ein paar Pfund zu viel 

Komödie von Klaus Kessler und Jan-Christoph Matthies


Erschienen im VVB


Tickets         Häufige Fragen


Download Flyer


Pressestimmen

 

 

Ein Mann und seine Kurschatten


In einer Diätklinik auf Norderney treffen Damen unterschiedlichster Couleur aufeinander. Sie alle verbindet eines: Sie wollen das loswerden, was auf den Hüften sitzt – ein paar Pfund zu viel.
Gleich in der ersten Szene der Komödie werden die Fronten geklärt, denn die Frauen, die in der Diätklinik von Frau Stemmann eintreffen, würden unter anderen Umständen wohl niemals einen gemeinsamen Urlaub verbringen. So trifft die Schauspielerin Melanie Witten – leider Kassenpatientin – auf die Boutiquen-Besitzerin Gabi Bauer – Privatpatientin, welche von Frau Stemmann regelrecht hofiert wird. Die Landwirtschaftsfachfrau Heidi Krämer ist auch nicht so ganz nach dem Geschmack der Klinik-Leitung. Doch als dann auch noch Rentnerin Luise Müller mit ihrem Sohn Peter erscheint, gerät einiges außer Kontrolle – denn schließlich ist die Kurklinik eigentlich nur für Frauen gedacht…
Natürlich ist Frau Stemmann nicht begeistert, einen Mann in ihrer Kurklinik aufnehmen zu müssen. Aber da Luise meint, ihren Peter auf keinen Fall allein lassen zu können (obwohl der mit 30 Jahren durchaus als erwachsen gelten kann), muss der Junge mit. Und damit kommt zu den überall versteckten Süßigkeiten eine weitere „Versuchung“ für die drei Damen ins Haus. Peter wird als „Hahn im Korb“ zum begehrten Objekt der hungernden und sich langweilenden Damen und hat bald nicht nur die drei Kurschatten um sich herum, die sich auf unterschiedliche Weise um den „armen Kleinen“ kümmern wollen.
Verwicklungen und Wirrungen im Liebesreigen sind vorprogrammiert und tatsächlich sind die Bemühungen einer Dame auch erfolgreich… Sie dürfen gespannt sein, wer am Ende das Rennen macht um die Gunst des einzigen Mannes im Stück!
Seien Sie beim „Kuraufenthalt“ in unserer neuen Spielstädte im Musikpavillon im Weilerhaus Plattenhardt dabei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Regie: Karsten Spitzer 

 

Flyer / Programmheft


Download Flyer 

Spieltermine 2019/2020


Premiere: Samstag, 09. November 2019

2019
November: Sa, 09.11. / Sa, 16.11. / Sa, 23.11. / Sa, 30.11.
Dezember: So, 08.12. / Sa, 14.12. / So, 15.12.

2020
Januar: Sa, 11. / So, 12. / Sa, 25. / So, 26.
Februar: Sa, 08. / So, 09.

Beginn: Sa. 20:00 Uhr / So. 18:00 Uhr
Einlass: Eine Stunde vor Beginn.

Sie sitzen bei uns wie immer an Tischen und bekommen an unserer Theatertheke Speisen & Getränke.
Die Tischnummer erhalten Sie an der Abendkasse.

Achtung! Wir spielen im Musikpavillon Plattenhardt, Im Weilerhau 3, 70794 Filderstadt 

 

Tickets online kaufen/reservieren können sie hier.


Eintrittspreise 
Normalpreis: 13,00 €
Ermäßigt: 11,00 €*
*(Rentner, Kinder, Schüler, Studenten, Auszubildende, FSJ und Bundesfreiwilligendienstleistende. Ermäßigungsnachweis ist am Einlass vorzuzeigen.)

Eine Übersicht zu den Eintrittspreisen finden Sie hier.

 

Aktionen


Frühbucher-Tickets. *** ausgebucht *** 

Last-Minute-Tickets. Für alle Schnäppchenjäger bieten wir bei Gelegenheit „Last-Minutes-Tickets“ an (20% Rabatt). Wir empfehlen daher, unseren Newsletter (am unteren Rand der Homepage) zu abonnieren.

Rentnerangebot. An unseren Sonntags-Vorstellungen bezahlen alle Rentner/innen einen Aktionspreis von nur 10,– € pro Ticket. Aktionstickets einfach online reservieren oder in unserem Ticketshop, auf eventim.de, über die eventim-Bestellhotline und beim i-Punkt in Bernhausen am Bahnhof kaufen. Buchbar bis zum Tag der Vorstellung, solange der Vorrat reicht.

Vereinsvorteil / NEUE TERMINE!.  An den Vorstellungen am So. 08.12. / Sa. 14.12. / So. 15.12. / So. 12.01. bezahlen Vereine sowie kulturelle Einrichtungen aus Leinfelden-Echterdingen und Filderstadt den Aktionspreis von 10,– € /p.P. (buchbar ab 10 Personen). Buchbar bis eine Woche vor Vorstellung per Mail an info@filderbuehne.de. Solange der Vorrat reicht.

 

Einblicke


Personen und ihre Darsteller


Karin von Stemmann, Leiterin einer Diätklinik

Petra Holdschuer

Gabi Bauer, Boutiquenbesitzerin

Steffi Stoll

Heidi Krämer, Landwirtschaftsfachfrau

Andrea Müller

Melanie Witten, Schauspielerin

Beatric Himmel

Luise Müller, Rentnerin

Rosemarie Reinhard

Peter, ihr Sohn

Tobias Roth / Daniel Reimling

   
   
   

Hinter der Bühne


Presse

Steffi Stoll, Rose Reinhard

Bühnenbild

Das Team

Kostüme

Das Team

Technik

Hanspeter Veit

Grafik

Daniel Ferreira da Silva
Regie

Karsten Spitzer

   

Regie


Karsten Spitzer, geboren 1961 in Hannover. Schauspielausbildung in Berlin. Engagements ab 1987 in Lüneburg, Berlin und im Raum Stuttgart als Schauspieler und Regisseur.

Theater: 1990 bis 1995 Stadttheater Lüneburg, Berlin: Theatergruppe „Affekt“, „Theater Zerbrochene Fenster“, Neuköllner Oper u.a.  1995 bis 1998 Kabarett für verschiedene Firmen (u.a. IBM). Seit 1999 freier Schauspieler und Regisseur im Raum Stuttgart. Seit 2003 Schauspieler bei ‚Theater Szene 03‘ („Der Kontrabaß“, „Die Sternstunde des Josef Bieder“ u. viele andere). 2008 bis 2010 Leitung und Regie ‚Schaubühne Sindelfingen‘. Ab 1. Juni 2015 Leitung von ‚Theater Szene 03‘

Film und TV: Seit 2001 Darsteller in über 50 Produktionen

 


Download Flyer