2011: Wehe, wenn Sie losgelassen

main

Lustspiel von Walter G. Pfaus

Ein neues Gesetz, das künftig unangemeldete Kontrollen von Senioren- und Altenheimen vorsieht, bringt große Unruhe in das Rosenhain-Heim.Immer häufiger müssen die Bewohner Streichungen hinnehmen und nun auch noch die Streichung des täglichen Nachtisches.

Mit der Einsparung will Direktor Stieglitz eine zusätzliche Pflegekraft einstellen, um in der Zentrale wieder Bestnoten zu erreichen. Der ehrgeizige Stieglitz ist jedoch bereit, von der Streichung abzusehen, wenn sich die Bewohner bereit erklären, in einem Werbefilm nach seinen Vorstellungen die höchst zufriedenen Akteure zu spielen.

Da hat er aber die Rechnung ohne die Bewohner gemacht.

Erleben Sie, wie die energische Hilde, der Besserwisser Konrad, der Lebemann Alfred und die vergessliche Lucia die Pläne des Direktors boykottieren, ihn schier in den Wahnsinn treiben und Ihnen die Lachtränen in die Augen.

 

 

 

Download Flyer…

Fotos

Personen und ihre Darsteller

Heinz Stieglitz . . . . . . . . . Bernd Liedtke
Julia Raabe . . . . . . . . . . . Petra Holdschuer
Hilde Hecht . . . . . . . . . . . Emmi Schafheutle
Konrad Wasser . . . . . . . . Lothar Tiefenbach
Lucia Denker . . . . . . . . . . Hilde Schwind
Alfred Käsmann . . . . . . . . Werner Gerstner
Marie Lutter. . . . . . . . . . . Natalie Sträßer / Julia Mischer
Schwester Magda . . . . . . . Christiane Wörner
Noah Wasser . . . . . . . . . . Benjamin Österle
Friedl Spinner . . . . . . . . . . Brunhilde Braske

Hinter der Bühne

 

Bühnenbild . . . . . . . . . . . . . Das Team
Kostüme . . . . . . . . . . . . . . . Das Team
Technik . . . . . . . . . . . . . . . . Das Team
Souffleuse . . . . . . . . . . . . . . Uschi Theilmann, Ines Miebach
Presse . . . . . . . . . . . . . . . . . Steffi Stoll
Grafik . . . . . . . . . . . . . . . . . Norbert Rösch
Regie . . . . . . . . . . . . . . . . . Lisa Kraus