2015: Ach du dicker Hund

 

 Komödie in drei Akten von Sabine Drössler Erschienen im Plausus-Theaterverlag, Bonn

 

Inhalt:

Im Mittelpunkt der Komödie von Sabine Drössler steht Anton Meier, ein stressgeplagter Geschäftsmann, der Tochter Anna und Ehefrau Luise sträflich vernachlässigt und so nicht nur den Hochzeitstag vergisst. Als er kurzfristig auch noch die Teilnahme an der Beerdigung der Tante absagt, ist für Luise und Anna das Maß voll. Sie beschließen, dem Workaholic mal eine richtige Lektion zu erteilen. Als Luise von der Beerdigung der Tante mit einem Hund wiederkommt, schmieden sie gemeinsam mit Geschäftspartner Tom, der Nachbarin Marie und Onkel Otto eine Plan: Der Hund wird für alle, außer Anton „unsichtbar“ und ihm wird vorgegaukelt, er habe einen Nervenzusammenbruch und müsse sich schonen. Während Anton denkt, er wäre ernstlich erkrankt, nimmt das Schicksal seinen Lauf.
Dabei bekommt keiner mit, was sich zwischen Tom und Anna entwickelt. Aber bald kommt Anton hinter die Verschwörung und entwickelt seinen ganz persönlichen Racheplan…

Flyer download…

 

Fotos

 

Personen und ihre Darsteller

Anton Maier  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tobias Roth
Luise Maier . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Andrea Müller
Anna Maier . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Julia Mischer
Tom Schmidt  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Daniel Reimling
Marie Kling . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Hilde Schwind
Otto Will . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Oliver Brodt

Hinter der Bühne

 

Regie . . . . . . . . . . . . Uschi Trägner
Bühnenbild . . . . . . . . das Team
Kostüme . . . . . . . . . . das Team
Technik . . . . . . . . . . . das Team
Presse/ Grafik . . . . . Steffi Stoll / Ben Bużan